slogan

 

Viele Hausbesitzer oder Besitzer von Wohneigentum träumen von einem Wintergarten. Zum einen um den vorhandenen Wohnraum zu erweitern und das Wohneigentum aufzuwerten, zum anderen um die Jahreszeiten intensiv aber doch geschützt erleben zu können. Die Steigerung der Wohnqualität steht beim Bau eines Wintergartens im Vordergrund des Interesses.

 

Licht, Luft und der Kontakt zur Natur gehören zu den Grundbedürfnissen des Menschen und gerade dem Licht kommt in den Wintermonaten besondere Bedeutung zu. Licht steuert zu einem großen Teil unseren persönlichen Tagesrhythmus.

 

Der Wintergarten wird erfahrungsgemäß als Wohnraumerweiterung an bestehende Wohngebäude angebaut und besteht meist aus drei Glasfronten mit einem Glasdach. Ein freistehender Wintergarten ist natürlich auch möglich.

 

Die Nutzung des Wintergarten bestimmt die Ausstattung. Wärme- oder Sonnenschutzgläser, die Öffnungs- und Lüftungsmöglichkeiten oder die Beschattungen richten sich nach der Himmelsrichtung nach der der Wintergarten ausgerichtet ist. Ein Süd- oder West – Wintergarten sollte unbedingt mit Beschattungseinrichtungen (Wintergarten - Markisen) ausgestattet sein.

 

Ein automatisches Abluftgerät mit Steuerung ermöglicht einen Luftaustausch auch in Ihrer Abwesenheit.

In einem gemeinsamen Beratungsgespräch mit Ihnen können wir nach Möglichkeiten suchen um auch Ihnen den Wunsch einer Wohnraumvergrösserung zu ermöglichen.

Back2top